"Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen."

Robert Lembke

Ein "guter Hund" ist in erster Linie ein zufriedener Hund.

Damit der Hund eine Chance hat, ein "guter Hund" zu sein, muss er in seinen elementaren Bedürfnissen verstanden werden. Kommunikation zwischen Mensch und Hund spielt dabei eine wesentliche Rolle.

In meinen Beratungen möchte ich dem Mensch-Hund-Team helfen, eine gemeinsame Sprache zu finden. Gemeinsam versuchen wir die Erwartungen, Wünsche und Ziele des Menschen auf die natürlichen Bedürfnisse und Begabungen seines Hundes abzustimmen. Ein gegenseitiges Verständnis macht das Menschen- und Hundeleben entspannter und sicherer.

 

  • http://www.guterhund.be/cl/cl-cheap.asp